Meine 5-jährige Ausbildung zum Osteopathen absolvierte ich an der privaten Schule für klassische osteopathische Medizin (SKOM) und schloss sie 2006 ab.

Vorgängig sammelte ich seit 1991 als Physiotherapeut in verschiedenen Spitälern und Praxen in Luzern und in Bern Berufserfahrung.

 

 

 

 

 

 

 

-Abschluss der fünfjährigen berufsbegleitenden Ausbildung zum Osteopathen 2006

 an der Schule für klassische osteopathische Medizin (SKOM) in Bad Zurzach

 

-Berufsausübungsbewilligung der kantonalen Gesundheitsdirektion Bern als

 anerkannter Osteopath seit 2008

 

-Abschluss der Thesis (Diplomarbeit) zur Erlangung des Titels D.O. 2011

 

-Erfolgreiche Absolvierung der Prüfung der Gesundheitsdirektoren-Konferenz (GDK/CDS2012

 

-Diplomierter Physiotherapeut (Ausbildung in Luzern) seit 1991

 

-Selbstständig mit eigener Praxis seit 1999

 

 

 

 

 

 

Verschiedene Weiterbildungen im Bereich der orthomolekularen Medizin (therapeutischer Einsatz von  Mikronährstoffen und Vitaminen), der funktionellen Ernährung und laufende Weiterbildung im osteopathischen Bereich ergänzen und erweitern meine Arbeitsweise.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Diplomarbeit befasste ich mich mit den Möglichkeiten zur Testung des autonomen Nervensystems. Mein besonderes berufliches Interesse gilt unter anderem dem autonomen Nervensystem und den damit zusammenhängenden Beschwerden.

 

 

 

 

 


Ich bin Mitglied des Schweizerischen Verbandes der Osteopathen SVO/FSO. 

 

 

Download
Diplomarbeit: Methoden zur funktionellen Testung des autonomen (vegetativen) Nervensystems in der klassischen und osteopathischen Medizin
Diplomarbeit Inhaltsverzeichnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.0 KB

Bei Interesse stelle ich Ihnen gerne die vollständige Diplomarbeit zur Verfügung. Am Besten kontaktieren Sie mich dafür per Email.